Wir stellen sicher, dass höchste Performance-Anforderungen zuverlässig erfüllt werden.

Oracle Database In-Memory

Oracle Database In-Memory ist eine Option, mit der Sie die Performance Ihrer Oracle-Datenbank noch einmal deutlich verbessern können. Das Feature kann für nahezu jede Anwendung eingesetzt werden, die mit Oracle-Datenbanken kompatibel ist, und integriert sich vollständig mit den Oracle-Technologien für mehrstufiges Storage, Hochverfügbarkeit und Sicherheit. An der Anwendung selbst muss nichts verändert werden – das Ganze kann man vergleichen mit dem Umlegen eines Schalters für mehr Geschwindigkeit.

Insbesondere bei Performance-intensiven Vorgängen wie Data Warehousing, Reporting und Online-Transaktionen (OLAP) macht sich die Wirkung von Oracle Multitenant sofort bemerkbar. Hinzu kommt, dass die Funktion keine Größenbeschränkungen bei Datenbanken erforderlich macht, so dass Sie auch bei sehr umfangreichen Datenmengen die Leistungsvorteile ohne Abstriche mitnehmen können.

Weitere Informationen finden Sie im Whitepaper Oracle Database In-Memory with Oracle DB 12c R2

Zur Optimierung dieser Website verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.