...läuft! Oracle Hospitality und ODA

Erfolgreicher Infotag in Rust

Rund 20 Teilnehmer waren der Einladung in den Europa-Park gefolgt, um sich ein ausführliches Bild über die Verbindung von Oracle Hospitality Software mit dem Datenbank-Komplettsystem ODA zu machen. Die ungewöhnliche Wahl des Veranstaltungsortes rührt unter anderem daher, dass die Hotels im Freizeitpark die Kombination selbst einsetzen und Anwendererfahrungen aus erster Hand liefern konnten.

Der erste Programmpunkt des von Oracle und HUNKLER gemeinsam veranstalteten Infotags widmete sich dem Suite8 Property Management System. Claudia Krause-Stöckel, Senior Sales Consultant EMEA bei Oracle, zeigte, wie sich alle Hotelprozesse in einer einzigen Softwarelösung verwalten lassen: Reservierungen, Housekeeping, Restaurantabläufe, Vertrieb, Marketing, Kundenbindungsmaßnahmen usw. Dank zentraler Konfiguration stehen aktualisierte Informationen jederzeit vollständig für alle Nutzungskanäle zur Verfügung.

Michael Kempny, Senior Sales Consultant EMEA bei Oracle, lieferte einen Einblick in Simphony – Point of Sale, das „Kassensystem der Zukunft“. Die cloudbasierte Plattform stellt POS- und Backoffice-Funktionalität für den gastronomischen Bereich auf stationären und mobilen Endgeräten zur Verfügung. Der Anwendungsrahmen reicht von der zentralen Verwaltung von Speisekarten und Aktionsangeboten bis zum umfassenden Kassenmanagement.

Im zweiten Veranstaltungsblock ging es um die ODA als leistungsfähige Basis für die Hospitality-Lösungen von Oracle. HUNKLER-Geschäftsführer Rainer Hunkler erläuterte das zugrunde liegende Konzept und stellte die verschiedenen erhältlichen Varianten vor. Die ODA ist ein vorkonfiguriertes, optimal in sich abgestimmtes Datenbank-Komplettpaket aus Server, Storage, Netzwerk, Software und Oracle-Linux-Betriebssystem. Die Lösung ist innerhalb kurzer Zeit betriebsfertig und erfordert keine aufwändigen Einstellungen, Nachjustierungen und Wartungsarbeiten, was ohne eigenes IT-Personal nur schwer zu gewährleisten wäre. Vor diesem Hintergrund richtet sich das System speziell an kleinere und mittelständische Unternehmen, die auf solche Kapazitäten nicht zurückgreifen können.

Adriano Cipolla, Oracle-Consultant bei HUNKLER, rückte im Anschluss das System-Monitoring in den Fokus und zeigte, wie sich diese Aufgabe im ODA-Betrieb mit der Oracle Management Cloud einfach und effizient bewältigen lässt. Die Cloud-Plattform fasst verschiedene Tools zusammen, die alle beteiligten Komponenten in das Monitoring einbeziehen: Endgeräte, Webbrowser, physische Hardware, virtuelle Maschinen, Datenbankcontainer usw.

Den Brückenschlag zwischen Hospitality Software und ODA-System lieferte zum Abschluss des Infotags der „Hausherr“. Steffen Waldmann, stellvertretender Direktor der Europa-Park Hotels, gab einen spannenden Einblick in die tägliche Arbeit mit der Kombination aus beiden Seiten. Da der Freizeitpark viele unterschiedliche Hotelangebote bereithält und entsprechend heterogene Zielgruppen bedient, die nicht nur als „klassische“ Hotelgäste, sondern auch für Tagungen und Messen nach Rust kommen, sind höchste Flexibilität und die Einbindung aller Kernprozesse in eine zentrale Datenbankstruktur das A und O für eine funktionierende, zukunftssichere Hotel-IT. Diese Voraussetzungen erfüllt das Tandem aus Hospitality Software und ODA in vollem Umfang, lautete das Fazit aus der Praxis, das den in jeder Hinsicht informativen Infotag beschloss.

Rainer Hunkler: „Verfügbarkeit und Performance sind die wichtigsten Faktoren für die Hotel-IT, da alle Prozesse zunehmend digital und integriert ablaufen, von der Online-Reservierung bis zur internen Organisation. Insofern ist es schlicht und einfach lebensnotwendig, dass die benötigen Daten und Anwendungen jederzeit in bestmöglicher Qualität zur Verfügung stehen. Gerade beim mächtigen Leistungsumfang der Hospitality-Lösungen ist das zu gewährleisten eine große Herausforderung für viele Hotels, wie wir dem Feedback unserer Gäste entnommen haben. Für die vorkonfigurierte ODA sehen wir deshalb gerade in diesem Umfeld viel Potenzial, weil sie die Anwender davon entlastet, sich ständig um die Infrastruktur ihrer Datenbanken kümmern zu müssen, und weil die Zuverlässigkeit im Betrieb mit den Monitoring-Möglichkeiten der Oracle Management Cloud, die wir unseren Kunden in verschiedenen Service-Paketen anbieten, ebenso einfach sichergestellt werden kann.

Sie haben Fragen zur Oracle Hospitality Software?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an info@hunkler.de oder füllen unser Kontaktformular aus hier.

zurück zur Übersicht

Aktuelles von HUNKLER

Veranstaltungen, Partnerschaften, Projekte: Hier erfahren Sie, was bei uns gerade alles läuft.

 

Webinare: Die neue Oracle Cloud

Die nächste Generation der Oracle Cloud ist da. In drei Webinaren informiert HUNKLER über Leistungsmerkmale und Einsatzmöglichkeiten...

mehr

...läuft! Oracle Hospitality und ODA

Im adventlichen Europa-Park informierten HUNKLER und Oracle über Einsatzmöglichkeiten und Vorteile dieser Kombination für das Hotelmanagement...

mehr

Veranstaltung: Oracle Hospitality und ODA – Ein starkes Duo

Der Infotag im Europa-Park zeigt, wie die Datenbank-Komplettlösung mit der Hotelmanagement-Software von Oracle harmoniert...

mehr

Neu: Oracle Management Cloud

HUNKLER führt die neue Cloud-Plattform von Oracle für das System- und Anwendungsmanagement ab sofort im Angebot.

mehr

Webinar: Oracle Cloud für ISVs

Erfahren Sie, was die Oracle Cloud speziell für Softwarehäuser (ISVs) leistet.

mehr

Webinar-Reihe zur Oracle Cloud

Warum Sie gerade jetzt einsteigen sollten, ist das Thema von drei HUNKLER-Webinaren  

mehr

HUNKLER von TechData ausgezeichnet

Partner Award für die meisten Verkäufe einer Oracle Database Appliance (ODA) verliehen

mehr

HUNKLER ist Oracle-Partner des Jahres

Systemhaus erhält Auszeichnung für zukunftsweisendes Infrastrukturprojekt.

mehr

ODA X6-2: Bestellfrist verlängert

Oracle hat die Frist für die ODA X6-2 verlängert. Die Systeme sind jetzt noch bis 30.11.2017 bei uns bestellbar.

mehr

Last Chance: Abkündigung ODA X6-2

Nachdem die X7-2-Reihe im Markt ist, können die Vorgängermodelle X6-2 nur noch bis 31.10.2017 bei uns bestellt werden

mehr

ODA X7-2 ab sofort verfügbar

Oracle hat die neue ODA-Generation vorgestellt. Die Komplettsysteme der Reihe X7-2 sind ab sofort in drei Varianten bei HUNKLER erhältlich

mehr

Oracle Hospitality und Oracle Database Appliance

Am 07.11.2017 richten wir erstmalig einen Oracle-Infotag im Europa-Park Rust aus.

mehr

Nacht der Radolfzeller Unternehmen

Am 5.5.2017 präsentiert sich HUNKLER auf der „Nacht der Radolfzeller Unternehmen“, u.a. zum Thema „Chancen durch Cloud Computing“.

mehr

Neues Webinar zu Oracle Cloud Services

Am 28.4. und 3.5. lädt HUNKLER ein zum Webinar über Einsatzmöglichkeiten und Einsparpotenziale der Cloud-Dienste von Oracle.

mehr

PLM im Fokus beim 4. Business-Frühstück

Warum sich die ODA besonders gut für Product Lifecycle Management (PLM) eignet, war das Schwerpunktthema beim 4. Business-Frühstück.

mehr

Vertriebs- und Projektpartnerschaft mit Quest

Ab sofort bei HUNKLER: die Tools von Quest für Hochverfügbarkeit, Leistungsdiagnose und Prozessautomatisierung im Oracle-Umfeld.

mehr

PLM und ODA: Doppel beim 4. Business-Frühstück

Die ODA als Basis für effizientes Product Lifecycle Management (PLM) – wie das geht, zeigen wir beim 4. Business-Frühstück.

mehr

3. Business-Frühstück im Zeichen der Cloud

Cloud-basierte Infrastrukturen und Plattformen – um dieses Thema drehte sich das 3. Business-Frühstück von HUNKLER.

mehr

Neue ODA-Systeme ab sofort bei HUNKLER

Mit den Modellen X6-2L und X6-2-HA hat Oracle sein Angebot bei den Komplettsystemen der Oracle Database Appliance (ODA) weiter ausgebaut.

mehr

Neue Perspektiven beim 2. Business-Frühstück

ODA und andere Komplettsysteme aus der Produktreihe Oracle Engineered Systems – darum ging es beim 2. Business-Frühstück von HUNKLER in Karlsruhe.

mehr

Neue ODA-Varianten bei HUNKLER verfügbar

Mit den neuen Modellen bietet Oracle jetzt auch die Möglichkeit, eine ODA mit Oracle Database SE2 zu betreiben.

mehr

Erfolgreicher ODA-Infotag in Radolfzell

„Die schnellsten Rundenzeiten schafft nicht automatisch das Auto mit den meisten PS“. Mit dieser Anleihe beim Rennsport setzte Matthias Weiss, Direktor Mittelstand Technologie bei Oracle, den Ton für die Infoveranstaltung rund um die Oracle Database Appliance (ODA), die HUNKLER in Radolfzell ausrichtete.

mehr

Oracle stellt Exadata Database Machine X6-2 vor

Oracle Exadata Database Machine X6-2, die neueste Version der kombinierten Hardware- und Softwarelösung mit Datenbankplattform, setzt Maßstäbe, was die Performance, Verfügbarkeit und Flexibilität von Oracle-basierten Anwendungen betrifft.

mehr

Oracle bringt Database SE 2 auf den Markt

Oracle Standard Edition 2 ist die neue skalierbare Datenbanklösung für kundenspezifische Anforderungen.

mehr

Kurz und bündig: Oracle CX Cloud

Funktionalität, Vorteile, Verfügbarkeit: In unserem FAQ erfahren Sie alles Wichtige zu den neuen Cloud-Paketen von Oracle.

mehr

Downloadbereich erweitert

Gerade das Geschäftsfeld Cloud Computing haben wir in letzter Zeit stark ausgebaut. Im Downloadbereich finden Sie dazu - und auch zu unseren anderen Kompetenzbereichen - aktuelle Informationen rund um Technologien und Einsatzfelder.

mehr

Neue Versionen von ODA und Exadata verfügbar

Neuzugänge im Bereich Oracle Engineered Systems: Oracle Database Appliance (ODA) X5-2 wartet u.a. mit Flash-Speicher-Caching, InfiniBand-Konnektivität und optionaler Storage-Verdoppelung auf 128 TB auf.

mehr

HUNKLER ist Oracle Partner des Jahres

Karlsruher Systemhaus erhält Auszeichnung für Top-Leistungen im Bereich Oracle Engineered Systems.

mehr