Webinar zu Oracle Cloud Services

Die Oracle-Datenbank in der Oracle-Cloud: Dynamik ohne Lizenzdiskussion

„Sie müssen nur bereit sein, für zusätzliche Leistung weniger als bei Amazon zu zahlen.“ Diese Empfehlung gab Oracle CEO Larry Ellison dem Publikum auf der letztjährigen Hausmesse Oracle Open World mit auf den Weg.

In der Tat geht Oracle beim Thema Cloud Computing mit Riesenschritten voran. Inzwischen wird das gesamte Portfolio als Cloud Services aus europäischen Rechenzentren angeboten. Das einstündige HUNKLER-Webinar gibt einen Überblick, welche Services bereits nutzbar sind und weshalb sie eine attraktive Alternative zur On-Premise-Installation sein können.

Nach einführender Positionierung und einem Streifzug durch das Cloud-Portfolio von Oracle stehen insbesondere die wirtschaftlichen Aspekte im Fokus. Das Webinar bringt die Preismodelle für die Cloud Services näher und zeigt, wo die Einsparpotenziale und Vorteile gegenüber herkömmlicher Lizenzierung liegen. Ebenfalls wird behandelt, wie ein Wechsel in die Cloud „handwerklich“ aussieht, wie das Datenbank-Management in dieser Umgebung funktioniert und weshalb die Oracle Cloud in Sachen Flexibilität und Skalierbarkeit ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

Das Webinar wird von Svend Back geleitet, Oracle Cloud Champion und Key Account Manager beim HUNKLER-Distributionspartner Azlan TechData.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Online-Anmeldung ist jedoch erforderlich und ab sofort möglich. Die Links zur Anmeldung bzw. die Zugangsdaten zum Webinar lauten:

28.4.17, 13.00–14.00 Uhr:


Anmeldung

Passwort: 1234

Zugang zur Audio-Konferenz: +49-(0)6925511-4400;
Access Code: 703 214 037

3.5.17, 10.00–11.00 Uhr:

Anmeldung

Passwort: 1234

Zugang zur Audio-Konferenz: +49-(0)6925511-4400;
Access Code: 703 650 774

<< zurück